PIN-/TAN-Verfahren

Das PIN-/TAN-Verfahren (PIN = Persönliche Identifikationsnummer, TAN = Transaktionsnummer) ist das älteste Sicherungsverfahren im Online-Banking und hat in den letzten Jahren die meistens Änderungen erfahren.

Die anfangs verwendete TAN-Liste wich der iTAN-Liste und diese wiederum wurde von den aktuellen Sicherheitsstandards SmartTAN plus und mobileTAN abgelöst.

SmartTAN plus und mobileTAN bieten Ihnen heute die Möglichkeit, sicher zu stellen, dass die von Ihnen eingegebene TAN auch wirklich Ihren Auftrag bestätigt. Die Kontrolle der Auftragsdaten (Betrag, Kontonummer etc.) in der SMS bzw. in der Anzeige des TAN-Generators spielen dabei eine entscheidende Rolle. Nur wenn diese Angaben Ihrem Auftrag entsprechen, bestätigen Sie die Zahlung durch Eingabe der in der SMS bzw. am TAN-Generator angezeigten TAN am PC.

Mit dem PIN-/TAN-Verfahren ist der Zugriff auf Ihre Konten über das Internetbanking, über Online-Banking-Software sowie über unsere App "VR-Banking" möglich.

Dieser Film erläutert Ihnen den neuen Sicherheitsstandard im Online-Banking: