Bilanzpressekonferenz

Volksbank Pirna eG behauptet sich weiterhin stark am Markt.

„Mit dem Geschäftsjahr 2017 haben wir an den Erfolg der Vorjahre angeknüpft, konnten weitere beachtliche Zuwächse verzeichnen und haben unsere starke Marktposition weiter ausgebaut.“, so Dr. Hauke Haensel, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Pirna, einleitend bei der Bilanzpressekonferenz am 24. April 2018.

Die steigenden Kunden- und Mitgliederzahlen zeigen eindeutig: Die Geschäfts- und Privatkunden vertrauen ihrer Volksbank. So wuchs die Mitgliederzahl um weitere 322 auf 8.603 an. Dies stimmt positiv, das 9.000 Mitglied im laufenden Geschäftsjahr begrüßen zu dürfen. Auch die Kundenzahl erhöhte sich um weiter 215 auf 30.438 Kunden zum Ende des Jahres 2017.

Doch nicht nur die stetig steigenden Kunden- und Mitgliederzahlen spiegeln das Vertrauen wider. Ebenso in dem Geschäftsbereich der anvertrauten Kundengelder ist ein Zuwachs zu verzeichnen. Diese stiegen um 16 Millionen auf 412 Millionen Euro an. Außerdem wuchs das Bankgeschäftsvolumen um weitere 50 Millionen auf 820 Millionen Euro an.

Zur vollständigen Pressemitteilung