Eröffnung der Karikaturenausstellung in der Volksbank Pirna

"Von Grenzen lassen wir uns nicht aufhalten. Weder von denen der Moral, des guten Geschmacks, der Generationen, der Religionen, der Geschlechter und schon gar nicht von den Grenzen unserer eigenen Intelligenz.
Und während wir genüsslich eine nach der anderen Grenze übertreten, zeigen wir anderen mit derselben Leidenschaft ihre Grenzen auf – wäre ja noch schöner, wenn Freiheit auch die Freiheit Andersdenkender wäre."

Unter dem Motto "Bis hierhin und weiter" fand der 17. Deutsche Karikaturenwettbewerb der Sächsischen Zeitung statt, dessen beste Zeichnungen seit dem 11. Mai in der Volksbank Hauptgeschäftsstelle, Gartenstraße 36, zu sehen sind.

Eröffnet wurde die Ausstellung von Jurymitglied Dr. Peter Ufer, der die über 250 anwesenden Gäste mit viel Witz auf die Grenzüberschreitungen der Karikaturisten hinwies.

Bis einschließlich 4. August 2017 können die rund 70 Arbeiten, darunter die vier Preisträger, zu den üblichen Banköffnungszeiten begutachtet werden.

Der Eintritt ist frei!

Impressionen der Eröffnungsveranstaltung