Kunst trifft Architektur

Wo verschiedene Zweige der Kunst aufeinandertreffen, entsteht Großartiges. Die Malerei genauso die Architektur sind große Teile der bildenden Künste und werden da benötigt, wo „Mensch“ wohnen möchte.

Konturen, Linien, Farben, geometrische Formen und die Kombination verschiedener Materialien – wie die Musik ihre Töne und die Sprache ihre Schriften haben auch die bildliche Kunst und Architektur ihre eigenen oftmals gleichen Wiedererkennungsmerkmale.

Dass Kunst und Architektur sich bedingen und wunderbar ergänzen, konnten die über 140 anwesenden Gäste am 3. März 2020 in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Pirna eG erleben.

Gemeinsam eröffneten wir mit ihnen die Ausstellung „Original Originell“ von Künstler Rainer Dörner und warfen einen Blick auf seine ausdrucksstarke Portraitmalerei. In Kombination dazu wurde der Abend genutzt, um exklusiv das neue Bauprojekt „Sandsteingärten“ der VKSH Invest GmbH & Co. KG vorzustellen. Geschäftsführer des Bauträgers, Sven Vater, informierte die Gäste über den aktuellen Stand und die nächsten Schritte auf dem Weg zur Wohlfühloase inmitten der Stadt Pirna und beantwortete alle Fragen zum Thema.

Die Kunstwerke von Rainer Dörner können bis zum Freitag, dem 2. Mai 2020 in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Pirna eG, Gartenstraße 36, besucht und erworben werden. Im angrenzenden „Immobilienzentrum Sächsische Schweiz“ ist eine 3D-Darstellung der „Sandsteingärten“ zu sehen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 14:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Impressionen