Sächsisch vergoldet

Karikaturenpreis der Volksbank Pirna eG

Gemeinsam mit der Galerie Komische Meister rufen wir den Karikaturenpreis der Volksbank Pirna eG "Sächsisch vergoldet" ins Leben.

Das Motto 2021

„Koste es, was es wolle.“

Gerade scheint es weder Geldmangel noch Zinsen zu geben. Von Kohleausstieg keine Spur. Im Gegenteil – immer raus mit dem Koks bis die Börse kracht. Ein Bums mit richtig viel Pulver soll es richten. Was dem Bundes-Scholz die Bazooka, ist für Otto-Normal-Schulz das Lebensmotto: Jeden Tag leben, als ob es der letzte wäre. Schlussverkauf – alles muss raus, die Flocken, das Moos, die Lappen, die Kröten. Die Knete ist sowieso schon ganz weich. Hauptsache sanieren und dann krepieren. Ohne Moos nichts los, bis zur nächsten Pleite. Eben: Koste es, was es wolle.

Die Teilnahme

Einsendungen (mindestens 2, maximal 5 Arbeiten) bitte nur als jpg- oder tif-Datei an:
galeriekomischemeister@web.de

Einsendeschluss ist der 30. Mai 2021.

Mit der Einsendung akzeptieren Sie zugleich die Teilnahmebedingungen und Vertragsbedingungen des Preises „Sächsisch Vergoldet!“, die Sie auf der Seite www.komischemeister.de finden!

Die Belohnungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewerben sich unter dem aktuellen Thema, eine fachkundige Jury wählt aus den eingereichten Karikaturen einen Sieger oder eine Siegerin sowie die Platzierten aus. Der Hauptpreis ist mit einer Unze Feingold, der zweite Platz ist mit einer 1/2 Unze Feingold, der dritte Platz mit 1/4 Unze Feingold dotiert. Des Weiteren werden die Karikaturen der ersten drei Platzierten im Mitgliedermagazin der Volksbank Pirna veröffentlicht. Der Erstplatzierte darf darüber hinaus eine komplette A4-Seite im Mitgliedermagazin mit Karikaturen gestalten. Denn Humor lohnt sich immer und Sachsen vergoldet jeden wertvollen Lacher.

Bestandteile des Karikaturenpreises sind außerdem eine Preistrophäe für den Erstplatzierten sowie eine Urkunde, die Teilnahme an der Eröffnung der Ausstellung und Preisverleihung sowie fünf Frei-Exemplare des Kataloges für die drei besten Karikaturisten. Dem Erstplatzierten werden, zusätzlich zu oben genannten Preisen, durch die Volksbank Pirna eG mögliche Reisekosten und die Übernachtungskosten erstattet (1 ÜN mit Frühstück für max. 2 Personen, mindestens 3-Sterne-Unterkunft, Unterkunft vorrangig in Pirna).

Die Zur-Schaustellung

Zu dem Wettbewerb findet eine Preisverleihung sowie eine Jahrgangsausstellung in der zweiten Jahreshälfte 2021 statt. Der genaue Termin wird noch festgelegt. Die Galeristen Mario Süßenguth und Dr. Peter Ufer kuratieren die Jahrgangsausstellungen.

Das Logo