Volksbank Sterneköche

Ein Projekt zur alltäglichen-gesunden-preiswerten Ernährung

Pirna, 3. April 2018

Wie viel kostet mein Essen? Ist selbst gemacht eigentlich preiswerter als Fastfood? Muss gesunde Ernährung wirklich teuer sein? Dieser und noch weiterer Fragen gehen Kinder im zunehmenden Alter nach. Frisch von der Grundschule auf das Gymnasium oder die Oberschule gewechselt, müssen viele von ihnen auf einmal selbstständig sein, sich selbst etwas zum Mittag kochen oder auch mal einkaufen gehen. Wenn die Eltern 5,00 € zum Mittagessen geben – hole ich mir dann ein Fertiggericht oder koche ich mir mein Lieblingsessen?

Um das Bewusstsein für das eigene Konsumverhalten zu schulen und das steigende Interesse an finanziellen Themen zu fördern, unterstützt die Volksbank Pirna jährlich ein Projekt zur Teilnahme am easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung. In diesem Jahr wird der FAMIL e.V. bei dem Projekt „Volksbank Sterneköche“ unterstützt, welches vor allem den 10 bis 14-Jährigen einen Einblick in eine alltägliche-gesunde-preiswerte Ernährung geben soll. Während des einwöchigen Projektes wird mit verschiedenen Aktionen den Kindern ein alltagsbewusster Umgang mit Geld in Hinblick auf gesunde Ernährung geschult. Am Ende des Projektes sollen alle Teilnehmer in der Lage sein, ein Gericht für eine entsprechende Anzahl an Personen zu planen, die Zutaten dafür mit einem begrenzten Budget einzukaufen und dieses anschließend selbstständig zuzubereiten. Auch das Kochen einer Mahlzeit aus den daheim zur Verfügung stehenden Zutaten spielt eine Rolle.

Ihre Stimme zählt!

Geben Sie unserer Region und diesem Finanzbildungsprojekt Ihre Stimme, um auch zukünftig Kinder im Alter zwischen 10 und 14 zur Selbstständigkeit zu schulen. Vom 1. bis 29. April 2018 können Sie im Internet einmalig für das Projekt abstimmen. Die 155 Projekte mit den meisten Stimmen erhalten je nach Platzierung Preisgelder zwischen 500 und 5.000 €.

Helfen Sie mit, finanzielle Bildung in unsere Region zu tragen und stimmen Sie auf
www.finanzielle-bildung-foerdern.de für das Projekt „Volksbank Sterneköche“.