Mit der Volksbank Pirna die Welt bereisen

Gemeinschaft macht stark. Das gilt nicht nur für die genossenschaftlichen Geschäftsbeziehungen, sondern auch für die Freizeit und gemeinsame Interessen. Genießen Sie unvergessliche Eindrücke und Momente mit Ihrer Volksbank Pirna eG.

Im kommenden Jahr geht die Volksbank Pirna mit ihren Mitgliedern und Kunden gleich dreimal auf Reisen.

Volksbank Mitgliedern werden diese Reisen wieder zu besonderen Konditionen angeboten, so dass sich Interessierte bereits jetzt für die Reisen bei unseren Ansprechpartnern informieren und anmelden können.

2017 haben Sie die Möglichkeit folgende Reiseziele mit der Volksbank Pirna zu erleben:

Schottland

Schottische Highlands, Dudelsack und Whisky

Unsere nächsten Mitgliederreisen führen Sie unter anderem nach Schottland. Lassen Sie sich von den Legenden und Mythen rund um Loch Ness in den Bann ziehen, wandeln Sie auf den Spuren von Shakespeare und erleben Sie schottische Geschichte hautnah.

Vom 1. - 8. Juli 2017 nehmen wir Sie mit auf eine Reise in ein Land, dessen Gegensätze nicht faszinierender sein könnten. Entdecken Sie grüne Landschaften, geheimnisvolle Ruinen inmitten kaum besiedelter Natur und moderne Großstädte mit zahlreichen Museen, Theatern und Kunstgalerien.

Erleben Sie mit uns die karierte Welt der Schotten, den ungewohnten Klang des Dudelsacks und den Geschmack des berühmten, rauchigen Malt Whiskys und erholen Sie sich dort, wo sonst die Königin Urlaub macht.

Mallorca

Ruhe, Natur und Tradition

Wer eher warmes Klima bevorzugt, ist auf unserer Herbstreise 2017 auf die Mittelmeer-Insel Mallorca genau richtig. Abseits des Massentourismus bietet die Insel eine traumhafte Landschaft – bei einer leichten Wanderung lernen wir die wilden Berglandschaften kennen, schlendern durch pittoreske Dörfer, besuchen die bizarren Küstenabschnitte und genießen die beeindruckende mediterrane Flora und Agrikultur.

Die „Isla de la Calma“, die Insel der Stille, überrascht mit einer Vielzahl kulturgeschichtlicher Sehenswürdigkeiten. Kommen Sie mit und überzeugen Sie sich selbst, dass Mallorca - entgegen seinem Ruf - noch immer mit einer abwechslungsreichen und vielfach unberührten Natur gesegnet ist!

Halbinsel Krim

Die Autonome Republik Krim ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer, die seit dem Referendum vom 16. März 2014 wieder zur Russischen Föderation zählt. Aufgrund des wohltuenden Klimas ließen sich viele bedeutende Künstler und Schriftsteller auf der Insel nieder, die bereits zu Zeiten der Zaren ein bevorzugtes Erholungsgebiet war.

Auf unserer Reise lernen Sie u.a. die Hauptstadt Simferopol kennen, wo wir das islamische Zentrum der Krimtataren besuchen werden.

Weiter führt uns die Reise in die beliebte Stadt Jalta – die Perle der Krim genießt als Kur- und Erholungsort Weltruf. Rund um die Stadt zieren Weinberge das Naturbild. Entlang der Gebirgsstraßen werden wir einen fantastischen Blick auf das Schwarze Meer haben und ein Reich an malerischen Sehenswürdigkeiten besuchen.

Über einen Mangel an Postkartenmotiven können wir uns bei unserer nächsten Station wahrlich nicht beklagen. Am Südzipfel der Krim befindet sich die Hafenstadt Sewastopol. Wir erkunden in der größten Stadt der Halbinsel die beeindruckenden Naturhäfen vom Land und Wasser aus und besuchen dabei die ruhmreiche russische Schwarzmeerflotte.

Die Reise findet im September 2017 statt und wird fünf Tage dauern. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Yvonne Manig unter der Rufnummer (03501) 53 22 180.