Volksbank hilft bei Solarernte

Pirna, 18.08.2010

Wie kommt die Bank auf Solarenergie?

Wie kommt die Bank auf Solarenergie?

 

Wir nehmen da nur ein Thema, aus unserer Kundschaft auf. Erst Ölkrise dann Finanzkrise viele Menschen bewegen diese Themen. Die meisten haben ein paar Euros gespart, aber wo anlegen? Viele stellen sich die Frage: Ob es sinnvoll ist, die kommenden Ölkrisen zu umgehen und mit dem eigenen Hausdach Solarenergie zu produzieren? Der kluge Mann, baut vor, so heißt es. Doch die meisten haben bis heute gezögert und sind erst einmal skeptisch geblieben. Vielleicht auch ein wenig aus Mangel an Information und richtiger Beratung.

Ist eine Solaranlagen fürs eigene Heim sinnvoll?

Ist eine Solaranlagen fürs eigene Heim sinnvoll?

 

Ist eine Solaranlagen fürs eigene Heim sinnvoll?

 

Die solare Stromerzeugung ist im Moment besonders lukrativ, weil die gewonnene Energie in das regionale Stromnetz eingespeist werden kann und man dafür noch eine Vergütung vom Staat bekommt. Wie sinnvoll diese Variante auf dem eigenen Dach ist, kann nur durch fachkundige Beratung geklärt werden.

Warum sollte man gerade jetzt noch einmal über das Ja oder Nein zu Solar nachdenken?

Warum sollte man gerade jetzt noch einmal über das Ja oder Nein zu Solar nachdenken?

 

Warum sollte man gerade jetzt noch einmal über das Ja oder Nein zu Solar nachdenken?

 

Die staatliche Förderung festgeschrieben im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) nimmt von Jahr zu Jahr ab. 2010 wurde sogar eine Zwischensenkung zum 1.7. und noch mal zum 1.10. beschlossen. Mancher, der grundsätzlich mit diesem Gedanken gespielt hat, will sich jetzt doch noch die höhere Förderung vor dem nächsten Senkungsschritt sichern.

Was hat nun Ihre Bank mit dem ernten solarer Energie zu tun?

Was hat nun Ihre Bank mit dem ernten solarer Energie zu tun?

 

Was hat nun Ihre Bank mit dem ernten solarer Energie zu tun?

 

Durch das steigende Interesse an dem Thema erneuerbare Energien, gibt es natürlich auch immer mehr Menschen, die sich ganz konkret unabhängig von künftigen Energiekrisen machen wollen. Gerade wer neu baut, kommt auf jeden Fall zu der Fragestellung: Woher beziehe ich die notwendige Energie für mein Haus? Aber auch viele Menschen, die bereits ein eigenes Haus besitzen, möchten gern investieren, weil sie mit steigenden Energiepreisen rechnen. Und hier kommt die Volksbank Pirna mit Ihrem Sonderkreditprogramm ins Spiel. Wir wollen es potenziellen Kunden, die jetzt die Chance noch nutzen möchten, besonders einfach machen. Als regionale Bank wollen wir unsere Kunden in der Umsetzung Ihrer Wünsche unterstützen und haben für die Finanzierung solcher Anlagen ein besonderes Programm aufgelegt.

Welche Besonderheiten zeichnen das Programm denn aus?

Welche Besonderheiten zeichnen das Programm denn aus?

 

Welche Besonderheiten zeichnen das Programm denn aus?

 

Die Besonderheit dabei ist, dass die Kunden Sonderkonditionen für Ihre Investition in eine Photovoltaikanlage erhalten. Die Sonderkonditionen beinhalten einen extragünstigen Zinssatz, eine schnelle Bearbeitung der Finanzierungsanfrage und den Verzicht auf zusätzliche Sicherheiten, wie zum Beispiel eine Grundschuld.

Welche Vorteile hat der Kunde dann davon?

Welche Vorteile hat der Kunde dann davon?

 

Welche Vorteile hat der Kunde dann davon?

 

Er erhält eine Kreditentscheidung innerhalb von einer Woche mit einem Zinssatz von nur 4,99% p.a. effektiv. Sein Eigenheim bleibt trotz der Finanzierung unbelastet, weil wir auf eine sonst übliche Eintragung einer Grundschuld verzichten. Schnell und unkompliziert können die Kunden so noch vor der nächsten Senkung der staatlichen Förderung Ihr Projekt umsetzen.

 

Die Volksbank Pirna greift also allen bei der Sonnen-Energie-Ernte in der Sächsischen Schweiz unter die Arme. Dann kann ja die Ernte jetzt schnellstens eingefahren werden.

 

Die Volksbank Pirna greift also allen bei der Sonnen-Energie-Ernte in der Sächsischen Schweiz unter die Arme. Dann kann ja die Ernte jetzt schnellstens eingefahren werden.

 

 

Die Volksbank Pirna greift also allen bei der Sonnen-Energie-Ernte in der Sächsischen Schweiz unter die Arme. Dann kann ja die Ernte jetzt schnellstens eingefahren werden.

 

Pressekontakt
  • Jessica Kessel
  • Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon (03501) 53 22 116