Baufortschritt an der Vermögenstankstelle

Dürrröhrsdorf-Dittersbach, 27.05.2011

Bauarbeiten an der Vermögenstankstelle gehen voran.

Die Volksbank Pirna eröffnet am 30. Juni 2011 Deutschlands wahrscheinlich erste „Vermögenstankstelle“ - die stillgelegte Tankstelle in Dürrröhrsdorf-Dittersbach wird zu einer neuen Geschäftsstelle der Bank umgebaut.

Das Besondere: Das äußere Erscheinungsbild der Tankstelle mit ihrer Überdachung bleibt weitgehend erhalten, eine der früheren Zapfsäulen wird zum Bankautomaten umgebaut, an dem Autofahrer bequem Kontoauszüge und Geld „zapfen“ können. Zudem soll die alte Preis-Anzeige umfunktioniert werden und weithin sichtbar Auskunft über aktuelle Zins- und Anlagebedingungen geben.

Der Startschuss für den Umbau ist am 14. Mai 2011 gefallen. Matthias Helm, der zuständige Architekt, zeigt sich überzeugt, in den wenigen Wochen bis zur Eröffnung eine moderne und mit neusten Sicherheitsstandards ausgestattete Geschäftsstelle schaffen zu können. „Wir liegen im Zeitplan. Vergangene Woche wurden die Bauarbeiten am Fundament und statische Sicherheitsmaßnahmen abgeschlossen“. Ab 31. Mai beginnt der Innenausbau. „Neben zwei Beraterräumen wird die Geschäftsstelle einen Servicebereich bieten“, erläutert der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Pirna Hauke Haensel. „Wir werden hier Dienstleistungen und Beratung in gewohnt guter Qualität anbieten.“ Die Geschäftsstelle werde mit 39,5 Stunden pro Woche länger als andere Geldinstitute der Region für die Kunden geöffnet sein.

Weitere Informationen zu dieser neuartigen Geschäftsstelle finden Sie unter anderem auf der Internetseite www.vermoegenstankstelle.de.

Pressekontakt
  • Jessica Kessel
  • Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon (03501) 53 22 116