Wirtschaftsforum der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Sachsen mit Prof. Klaus Töpfer

Pirna, 21.06.2012

Unter dem Motto „Energieversorgung 2030 – Netze, Ressourcen, Sicherheit“ findet am 21. Juni das Wirtschaftsforum 2012 der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Sachsen statt.

Prof. Töpfer, ehemaliger Bundesumweltminister und international anerkannter Umweltexperte wird zunächst auf die Anforderungen an die regionale aber auch überregionale Stromversorgung nach der Energiewende eingehen. Insbesondere die Gewinnung von regenerativen Energien und ihre Verteilung werden einen Schwerpunkt seines Vortrages bilden. Als Vorsitzender der von der Bundesregierung eingerichteten Ethikkommission für eine sichere Energieversorgung wird er auch eine Zwischenbilanz ziehen.

Im Anschluss wird eine Gesprächsrunde thematisieren, welchen Preis die Energiewende für die mittelständischen Unternehmen und privaten Haushalte in Sachsen haben könnte, welche Chancen sich gleichzeitig bieten und was der Umbruch für den Industriestandort bedeutet.

Dazu erwarten die Volksbanken und Raiffeisenbanken Sachsen die folgenden Podiumsgäste:

  • Thomas Breuer, Leiter Klima & Energie Greenpeace e.V.
  • Hartmut Fiedler, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
  • Regina Ludwig, Mitglied des Vorstands Kübler & Niethammer Papierfabrik Kriebstein AG
  • Christian Micksch, Geschäftsführer Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH
  • Christian Breunig, Sprecher des Vorstandes Energiegenossenschaft Odenwald eG

Einen gänzlich anderen Blickwinkel bietet danach Dr. Klaus Gerlach, Mannschaftsarzt des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 und ZDF-Fernsehgartenarzt. Er wird über die Bedeutung von „Stillen Reserven“ zur Verbesserung der Fitness von Führungskräften in Unternehmen sprechen. Außerdem wird er beleuchten, wie sich „unter Strom stehen“ auf  persönliche Gesundheit und wirtschaftlichen Unternehmenserfolg auswirken kann.

Zum regionalen Unternehmertreffen erwarten die einladenden, Volksbanken und Raiffeisenbanken in Sachsen rund 400 Gäste, davon knapp 40 Kunden der Volksbank Pirna, im Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden.

Pressekontakt
  • Jessica Kessel
  • Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon (03501) 53 22 116