So schön ist Pirna

Drittklässler der Evangelischen Grundschule Pirna präsentieren ihre Werke in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Pirna.

Pirna, 21. März 2014

Ihre Bilder sind fantasievoll, originell und farbenfroh. Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der

Evangelischen Grundschule Pirna haben im Rahmen eines Malwettbewerbs der Volksbank Pirna eG, der

Sächsischen Zeitung und des Citymanagement e. V. ihre Eindrücke zum Thema „So sehen wir unsere

Stadt Pirna“ künstlerisch und kreativ festgehalten. Diese Kunstwerke sind nun vom 21.03.2014 bis

  zum 12.05.2014 in einer Ausstellung in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Pirna eG zu sehen.

 

„Ob Marktplatz, Klosterhof oder die Elbe und ihre Elbwiesen – wir sind beeindruckt wie vielfältig die

Sicht der Acht- und Neunjährigen auf Pirna ist und auf welche Weise sie diese in ihren Zeichnungen

umgesetzt haben“, kommentiert die Leiterin der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Christin

Gensmann die Ausstellung. „Die Volksbank Pirna eG fördert den Bereich Kunst und Kultur auf

unterschiedlichster Weise, wie z. B. mit der Durchführung des Jugendwettbewerbs „jugend creativ“.

In diesem Fall freuen wir uns den 46 kleinen Kunstwerken einen würdigen Rahmen zu geben und der

Öffentlichkeit präsentieren zu dürfen.“

 

Die Schülerinnen und Schüler verwendeten verschiedene Materialien und Techniken bei der

Umsetzung des Themas. Sie durften sich an Vorlagen von zuvor fotografierten Motiven orientieren

und diese entweder im Gegenlicht abzeichnen oder frei Hand nachmalen. Der Individualität waren

keine Grenzen gesetzt.

 

Am 21.03.2014 feierten die Drittklässler eine große Ausstellungseröffnung ihrer Bilder in den

Räumlichkeiten der Volksbank Pirna. Die Zeichnungen sind noch bis zum 12.05.2014 in der

Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Pirna (Gartenstraße 36) während der Öffnungszeiten

kostenfrei zu sehen.

 

 

 

 

Pressekontakt
  • Jessica Kessel
  • Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon (03501) 53 22 116