Volksbank Pirna eG: Die Miete geht auf uns

Stolpen, 21.05.2013

Radio PSR und die Volksbanken Raiffeisenbanken verlosten einen Monat Mietfreiheit

Endlich mal keine Miete zahlen und es sich gut gehen lassen. Zwei Wochen lang erfüllten die Volksbanken Raiffeisenbanken täglich diesen Wunschtraum und ließen ihn zur Realität werden. Dabei hatten Radio PSR-Hörer die Chance, einen mietfreien Monat zu gewinnen.

Einer der ersten Gewinner kommt aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Pirna und durfte sich über einen mietfreien Monat freuen. Ronald Redr aus Stolpen hatte sich mit der Miete für seine Wohnung bei Radio PSR beworben. Er war begeistert von der Aktion und seinem Gewinn. Bezahlt wird die Miete von der Volksbank Pirna.

Frau Diana Graage, Geschäftsstellenleiterin der Volksbank Pirna-Filiale in Stolpen, überreichte Ronald Redr seinen Scheck und freute sich mit dem Gewinner. „Das Thema Wohnen, egal ob zur Miete oder in den eigenen vier Wänden, wird für die Menschen immer wichtiger", kommentierte Diana Graage die Gewinnaktion. „Die Volks- und Raiffeisenbanken haben diese Bedeutung erkannt, weshalb die Aktion ein voller Erfolg war. Auch die Volksbank Pirna hat, entsprechend der Bedürfnisse ihrer Kunden, ihr Aktionsfeld zum Thema Wohnen erweitert. So bieten wir spezielle, flexible Baufinanzierungen und in unserem Immobilienzentrum Sächsische Schweiz können sich Kunden und Interessierte rund um das Thema Wohnen beraten lassen."

Informationen zur Aktion unter: http://www.radiopsr.de/3552857/Aktionen/3949380/RADIO_PSR_und_die_Volksbanken _und_Raiffeisenbanken_in_Sachsen_zahlen_Ihre_Miete.html

Die 19 dem Genossenschaftsverband angehörenden Volksbanken und Raiffeisenbanken in Sachsen versorgen ihre Bundesländer mit flächendeckenden Bankdienstleistungen und einem der dichtesten Servicenetze in Deutschland. Sie beschäftigen 2.364 Mitarbeiter, darunter 163 Auszubildende und haben zusammen 185.723 Mitglieder (Stand 31.12.2012). www.genossenschaftsverband.de

Frau Diana Graage, Geschäftsstellenleiterin der Volksbank Pirna eG in Stolpen, freut sich zusammen mit dem Gewinner Ronald Redr
Pressekontakt
  • Jessica Kessel
  • Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon (03501) 53 22 116