Volksbank Pirna-Kunden bleibt das Glück treu: 5.000€-Gewinn in Pirna und 2.500€-Glückslos in Bad Schandau

Pirna/ Bad Schandau, 25.10.2013

Innerhalb der 198. Auslosung des GewinnSparvereins der Volks- und Raiffeisenbanken in Sachsen konnten sich gleich zwei Volksbank Pirna-Kunden über Geldpreise freuen. Die Teilnahme von Elenore Maurus aus Bad Schandau wurde mit 2.500 Euro belohnt. Den Gewinn-Scheck erhielt die 55-Jährige von Geschäftsstellenleiterin Sabine Thiele und ihrer Kundenberaterin Evelin Naumann in der Bad Schandauer Geschäftsstelle. „Ich freue mich sehr, da der Anruf von Frau Naumann ganz unerwartet kam – ich habe bisher noch nie einen so hohen Geldbetrag gewonnen“, so die Kundin.

Auch Jana Stäps, Leiterin der Hauptgeschäftsstelle in Pirna, wurde die Freude zu Teil, Ihren langjährigen Kunden Walter Matzke über sein „goldenes Los“ zu informieren. Der 62-Jährige kann sich sogar über 5.000 Euro freuen. Der Inhaber des „Gasthofes Obervogelgesang“ war glücklich über den unerwarteten Gewinn – und ein „verfrühtes Geburtstagsgeschenk“. Den 5.000 Euro-Scheck bekam er von Jana Stäps und Servicemitarbeiterin Heike Schulze überreicht. „Für Herrn Matzke freue ich mich sehr über den Gewinn, da auch er vom Hochwasser im Juni diesen Jahres schwer getroffen wurde“, so die Geschäftsstellenleiterin.

Sowohl die Gewinner als auch Jana Stäps und Evelin Naumann sind sich einig: „Das GewinnSparen ist für alle ein Gewinn“. Dabei liegt diesem ein recht einfaches Prinzip zu Grunde: die Kombination aus Sparen, Gewinnen und Helfen. Pro Monat zahlt der Kunde fünf Euro je Los, davon ist lediglich ein Euro für den eigentlichen Spieleinsatz bestimmt, der größere Rest jedoch wird für den Kunden gespart. „Viele Losinhaber nutzen die Möglichkeit, um mit der Summe zum Beispiel jährlich anfallende Versicherungskosten zu decken – und darüber hinaus besitzen sie die schöne Gewinnchance“, so Evelin Naumann. Jana Stäps ergänzt: „Zusätzlich zu den monatlichen Geld- und jährlichen Sachpreisen wird ein großer Teil des Losbetrages in gemeinnützige Zwecke investiert, sodass von diesen Spenden viele regionale Vereine und Institutionen profitieren.“

Die 10. öffentliche Auslosung im Oktober des aktuellen GewinnSparjahres 2012/2013 ermittelte insgesamt 969 Gewinne im Wert von über 37.000 Euro. 785 Lose erzielten jeweils 5 Euro, 149 Losbesitzer konnten sich über je 10 Euro freuen. Auf zwei weitere Kunden des Geschäftsgebietes der Volksbank Pirna entfielen darüber hinaus Gewinne in Höhe von 25 Euro und 50 Euro.

Die Leiterin der Hauptstelle in Pirna, Jana Stäps, überreichte den Gewinn-Scheck an Walter Matzke zusammen mit Servicemitarbeiterin Heike Schulze.
Kundenberaterin Evelin Naumann, Gewinnerin Elenore Maurus und die Leiterin der Bad Schandauer Geschäftsstelle, Sabine Thiele, bei der Gewinnübergabe.
Pressekontakt
  • Jessica Kessel
  • Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon (03501) 53 22 116