EBICS-Verfahren

Electronic Banking Internet Communication Standard

Der Electronic Banking Internet Communication Standard (EBICS) ist ein speziell an Firmenkunden ausgerichteter Bankzugang, der es ermöglicht, auch sehr umfangreichen Zahlungsverkehr schnell und effizient abzuwickeln.
 

Wichtige Merkmale von EBICS

  • einheitliches Verfahren aller deutschen Banken
  • umfangreiche Unterschriftsregelungen möglich
  • Einzelzeichnung (E)
  • Gemeinschaftszeichnung (A)
  • Gemeinschaftszeichnung (B) – dürfen nur gemeinsam mit (E) oder (A) unterzeichnen
  • Unterschriften können Bankenübergreifend verwendet werden
     

Voraussetzungen für EBICS

  • EBICS-fähige Banking-Software (z.B. WinData professional)
  • Speichermedium für die elektronische Unterschrift (z.B. USB-Stick)
  • Internetfähiger PC